ISG Moers Innenstadt e.V.


 
 

Über uns 

Kurzübersicht

  • Die ISG Moers Innenstadt e.V. dient als organisatorische Plattform, zur Umsetzung und Finanzierung von Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung in der Moerser Innenstadt.
  • Um auf die Bedürfnisse der einzelner Bereiche optimal eingehen zu können, ist die Moerser Innenstadt für ISG-Zwecke in die fünf Quartiere Altstadt, KÖ-Viertel mit Homberger Straße, Neustraße, Steinstraße und Wallzentrum eingeteilt. Die jeweiligen Quartierssprecher verteten die Belange Ihrer Quartiere
  • Unter bestimmten formellen Voraussetzungen werden bis zu 50% der Kosten der ISG-Maßnahmen (Fördermaßnahmen) von öffentlichen Trägern übernommen. Beispiele für in der Vergangenheit geförderte ISG-Maßnahmen sind: Neuanschaffungen Weihnachtsbleuchtung 2016, Wegweiserbeschilderung Innenstadt 2016, Neuanschaffungen Weihnachtsbleuchtung 2015, Neuanschaffung Blumenkübel 2015.
  • ISG Maßnahmen sind zumeist a.)  Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung bestimmter innerstädtischer Bereiche (Quartiere), die die Nutzung des öffentlichen Raums beinhalten, oder b.) Maßnahmen, welche die Rahmenbedingungen für die ansässigen Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe verbessern.
  • Die ISG Moers Innenstadt e.V. arbeitet eng mit der Stadt Moers zusammen um die Entwicklung der einzelnen Bereiche effizient voran zu treiben.